Dr. Gregor Müller (1. Vorsitzender)

Diplom-Psychologe
Psychologischer Psychotherapeut

Praxis für Psychotherapie
Bergstraße 54 - 44791 Bochum

0234 - 58 40 278
[email protected]
www.therapie.de/psychotherapie/gregor.mueller




Created with Sketch.

1990 - 1997 

Hochschulausbildung Studium der Psychologie
Schwerpunkt: Klinische Psychologie
Ruhr-Universität Bochum

während des Studiums Tätigkeit als Pflegehelfer auf verschiedenen psychiatrischen Stationen
 
1997 - 2000
Beratung von Diplomanden und Doktoranden in der Erstellung der Methodik und der statistischen Auswertung ihrer Arbeiten (SPSS)

1997 - 2002
Tätigkeit in der Team- und Mitarbeiterberatung im Treffpunkt Eickel e.V. (psychosoziales Kulturzentrum in Kooperation mit dem Psychiatrischen Therapiezentrum St. Marien Hospital Eickel)

1997
HeilprG-Zulassung für den Bereich Psychotherapie

1999 - 2003
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Berater im Projekt "Beratung und Hilfe für Menschen mit außergewöhnlichen Erfahrungen", gefördert durch das Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e.V. Freiburg in der Informations- und Beratungsstelle "Sekten-Info Essen e.V."

1999 - 2003
Weiterbildung in Klientenzentrierter Gesprächspsychotherapie (GwG)

2000 - 2010
ambulante psychotherapeutische Tätigkeit in einer Psychologischen Praxisgemeinschaft in Bochum. Schwerpunkt: allgemeine integrative Psychotherapie mit sowohl bewältigungs- und ressourcenorientierten (verhaltenstherapeutischen) als auch klärungsorientierten Elementen

2000 - 2002
psychologischer Mitarbeiter und Berater in der Informations- und Beratungsstelle "Sekten-Info Essen e.V."

2004 - 2009
Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Schwerpunkt Verhaltenstherapie)

2004 - 2005
Psychotherapeut i. A. in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Tagesklinik des Martin-Luther-Krankenhauses GmbH,
Bochum-Wattenscheid

2005 - 2010
Leiter der Psychologischen Abteilung des Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Krefeld und Tätigkeit als Psychologe im dortigen Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ)

2006 - 2010
Dozent an der Städtischen Schule für Kranken- und Gesundheitspflegeberufe Krefeld

2009
Approbation als Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie)

seit 2009
Dozent für Klinische Psychologie, Kognitive Verhaltenstherapie, Klärungsorientierte Psychotherapie und Paartherapie, Mikroprozess- und Interaktionsanalysen, Kommunikation, Konfliktbewältigung, Beziehungsgestaltung, Persönlichkeitsentwicklung, Persönlichkeitstheorien und -störungen in Deutschland, Spanien, der Schweiz und Österreich

seit 2011
Niederlassung in eigener Praxis im Rahmen des kassenärztlichen Sicherstellungsauftrages,
Supervision in Kliniken, Praxen, Behörden, Beratungsstellen und Wirtschaftsunternehmen,
Bestellung zum Prüfer gemäß § 9 Abs.2 PsychTh-AprV,
seitdem Prüfer für den mündlichen Teil der Approbationsprüfung für Psychologische Psychotherapeuten in verschiedenen Ausbildungsinstituten

seit 2014
akkreditierter Supervisor (PTK NRW) für Verhaltenstherapie
akkreditierter Selbsterfahrungsleiter (PTK NRW)
Sachverständigengutachter für Familienrecht (PTK NRW)

2016 - 2020
Promotion an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (Dr. rer. medic.) zum Thema "Effektivität der Klärungsorientierten Psychotherapie bei der Behandlung von Patienten mit einer Narzisstischen Persönlichkeitsstörung".

seit 2019
Sachverständigengutachter nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG) für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

2020
Gründungs- und Vorstandsmitglied der Internationalen Gesellschaft für Klärungsorientierte Psychotherapie e. V. (IGKOP e. V.)

2021
Erlangung des Doktorgrades der Medizinwissenschaft (Doctor rerum medicinalium)

seit 2022
Vorstandsvorsitzender der Internationalen Gesellschaft für Klärungsorientierte Psychotherapie e. V. (IGKOP e. V.) 

Christiane Reis-Streussnig (2. Vorsitzende)

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

Praxis für Psychotherapie 
Route de Ferney 150 - 1218 Grand-Saconnex, Schweiz

+41 (0)79 - 744 73 27 

[email protected] 

Created with Sketch.

2003
Diplom in Psychologie
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 


2004 - 2008
Weiterbildung zur Psychotherapeutin mit kognitiv behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt an der Universität in Bern

2009
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

2007 - 2009
Psychologin an der psychologischen Beratungsstelle der Universität Genf

2006 - 2007
Praktikantin an der Psychiatrischen Klinik in Prangins im Kanton Waadt 


2009
Niederlassungsrecht im Kanton Genf

2014 - 2020
Psychologin im medizinischen Dienst des CERN 


2016 - 2020
Ausbildung zur Supervisorin in kognitiver Verhaltenstherapie (ASPCo)

2021
Ausbildung in EMDR (Niveau 1 und 2) am irpt (intstitut romand de psychotraumatologie, EMDR Europe) 


Seit 2010
In Privatpraxis in Grand-Saconnex tätig Kognitive Verhaltenstherapie, Klärungsorientierte Psychotherapie, EMDR; Erwachsene, Einzel- und Paarsetting; Supervision und Selbsterfahrung (Einzel und Gruppe)

Seit 2014
Dozentin für KOP Basiskurs (Universität Lausanne) 

Seit 2019
Psychologin an der WTO (Welthandelsorganisation) 


Seit 2020
Anerkannte Supervisorin (ASPCo)

Seit 2020

Dozentin für Selbsterfahrung in der Gruppe (Beziehungsschemata, KOP) bei der ASPCo 


Seit 2021

Dozentin für Supervision bei der ASPCo

 

Johanna Depping

M.Sc.- Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

Praxis für Psychotherapie
Hinüberstr. 19 - 30175 Hannover

[email protected]
www.psychotherapiepraxis-hannover.de

Created with Sketch.

2010 - 2016
Studium der Psychologie (Schwerpunkte: Klinische Psychologie und Neurowissenschaftliche Psychologie) an der UMIT Hall i. Tirol und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

2017 - 2020

Ausbildung zur Psychologischen  Psychotherapeutin (Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie) mit dem Schwerpunkt Klärungsorientierte Psychotherapie am Institut für Psychologische Psychotherapie Bochum

2013 - 2016 

PTV Solingen , psychiatrisches Wohnheim

2013 - 2016 

BQS (Bundesgeschäftsstelle für Qualitätssicherung) Düsseldorf 

Patientenbefragung für das Aortenklappenregister

2016 - 2017
Elisabeth Krankenhaus Gelsenkirchen
allgemeinpsychiatrische Tagesklinik

2018 - 2020
Ambulanz für Suchterkrankungen KRH Wunstorf

Seit 2020

Referentin für die Psychologische Unternehmensberatung Hazelnut Consulting 


Seit 2021

Ausbildung zur Psychotraumatherapeutin 
ID Institut Kassel/ Göttingen (DeGPT) 


Seit 2020
Selbstständige Tätigkeit als approbierte Psychotherapeutin in eigener Praxis

2021/2022

Psychologische Sachverständigengutachten im Familienrecht

seit 2021
Paracelsus-Klinik am Silbersee (multimodale Schmerztherapie)

Malin Brückmann

M.Sc.-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

0151 20233060 

[email protected] 





Created with Sketch.

2014 – 2019

Studium der Psychologie (Schwerpunkte: Klinische Psychologie, Klinische Kinder- und Jugendpsychologie sowie Pädagogische Psychologie) an der Universität Bielefeld 

 
2020 – 2023

Postgraduale Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Klärungsorientierte Psychotherapie (VT) am IPP Bochum 


2019 – 2021 

Klinische Tätigkeit in der MEDIAN Klinik am Park in Bad Oeynhausen (Psychosomatik) 

seit 2020 

Dozenten- oder Referententätigkeit (z.B. Universität Münster, LWL Klinik Paderborn) 

seit 2021 

Psychotherapie im ambulanten Setting 

seit 2021 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promovendin in der Arbeitseinheit Pädagogische Psychologie der Universität Bielefeld (Forschungsschwerpunkte: Elterliche bedingte Wertschätzung, Selbstwert, Selbstmitgefühl, exzessives Studierverhalten und Burnout)